ALUCOBOND®


Kompromisslose Fassaden durch unbegrenzte Möglichkeiten

ALUCOBOND® ist weltweiter Marktführer bei Aluminium-Verbundplatten und mit über 130 Millionen Quadratmetern verkauften Aluminium-Verbundplatten seit 1969 eines der erfolgreichsten Materialien für Architekten, Fassadenunternehmen, Gebäudedesigner und Baufirmen. ALUCOBOND® vereint unter anderem Kreativität, Design, Architektur, Umweltschutz, Kosteneffizienz, Nachhaltigkeit und Wertschöpfung.

Die Vielfältigkeit des Baumaterials ALUCOBOND® zeigt sich in seinen herausragenden Produkteigenschaften.
Der einst für die Architektur entwickelte Fassadenwerkstoff verfügt über eine hohe Ebenheit und wurde dadurch insbesondere im Fassadenbau zu einem der populärsten Werkstoffe. Das besonders leichte Verbundmaterial aus zwei Aluminium-Deckplatten und einem Kunststoffkern ist ein stabiler und zugleich flexibler Werkstoff, der völlig neue Konzeptionen in der Fassadengestaltung ermöglicht. 

 

Gebäudefassaden erfüllen in der heutigen Zeit ein Vielfaches mehr an Aufgaben als nur die der repräsentativen Gebäudehülle. Sie spielen neben Designaspekten unter anderem eine wichtige Rolle bei den klimatischen Bedingungen im Innenraum, Energieeffizienz, Lärmreduktion oder bei Lichtverhältnissen. Sie greifen unmittelbar in die Eigenschaften und Atmosphäre der Innenräume ein. Mit ALUCOBOND® lässt sich das Gebäude hervorragend durch diverse Fassadenmotive für imagebildendes Corporate Design nutzen.

 

ALUCOBOND®-Fassaden zeichnen sich hier wie kaum ein anderer Baustoff in der Kompromisslosigkeit der gestellten Anforderungen aus. Die Fassaden sind witterungsbeständig, schlag- und bruchfest, temperatur- und schallisolierend, feuchtigkeitsregulierend sowie schwingungsdämpfend. Gegenüber anderen Fassadenmaterialien besticht ALUCOBOND® durch eine Vielzahl konstruktiver und bauphysikalischer Vorteile.

Bereits beim Bau ermöglichen der einfache Toleranzausgleich der Kassetten oder gerundeten Fassadenelemente schnelle Fertigstellung sowie präzise Ausführung.

 

Dies ist bereits ein erster Punkt in der Kosteneffizienz  von ALUCOBOND®. Das Konzept von vorgehängten, hinterlüfteten ALUCOBOND®-Fassaden, die auf einer Aluminium-Unterkonstruktion montiert werden, ermöglichen eine einfache und sichere Variation der Dämmstoffdicke. Dadurch sind alle energetischen Gebäudestandards leicht umzusetzen.

 

ALUCOBOND®-Fassaden bieten wirksamen Regen- und Tauwetterschutz durch sehr günstiges Dampfdiffusionsverhalten sowie Schutz vor mechanischer Beanspruchung. Die Energieeffizienz ist durch das Konzept der hinterlüfteten Fassade sehr hoch. Im Sommer bietet die ALUCOBOND®-Fassade Schutz vor Aufheizung des Gebäudes und im Winter werden die Auskühlung und der Wärmeverlust minimiert.

So wirkt die Fassade direkt positiv auf das Raumklima. Dies ist ein zweiter Punkt in der Kosteneffizienz von ALUCOBOND®. Ein Dritter Punkt in der Kosteneffizienz von ALUCOBOND®-Fassaden ist die hohe Lebensdauer. Hinzu kommt der sehr geringe Aufwand bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten über den gesamten Zeitraum.

 

Moderne, nachhaltige Materialien wie ALUCOBOND® heben die innovative Nutzung von Gebäuden auf ein überragendes Niveau. Durch die Vielzahl der gestalterischen Möglichkeiten aus der Kombination von Materialien, Oberflächen, Farben, Formen und Fugen sowie sichtbare oder verdeckte Befestigung der Verkleidung sind dem Einfluss auf den architektonischen Charakter eines Gebäudes kaum Grenzen gesetzt. Besonders in der 3D Strukturierung einer Fassade entfaltet ALUCOBOND® sein großes Potenzial.

Gleichzeitig ermöglichen die außergewöhnlichen Designs eine Aufwertung der urbanen Umgebung, womit die Wirkung von ALUCOBOND®-Fassaden über das eigentliche Gebäude hinausgeht und Aspekte der gesellschaftsdienlichen Architektur im urbanen Lebensraum verinnerlicht. So sind wechselnde Erscheinungsbilder und Farben durch die Reflektion unterschiedlichen Lichteinfalls möglich.